Wichtige Information bzgl. Beschulung

(Stand: 11.01.21)

Aussetzung der Präsenzpflicht bis zum 25. Januar

Die Präsenzpflicht an Grundschulen ist für alle Schülerinnen und Schüler bis zum 22. Januar ausgesetzt. Dies bedeutet, dass der Unterricht bis einschließlich 22. Januar nicht vor Ort stattfindet.

Der Berliner Senat entscheidet am 19. Januar 2021 über die weitere Öffnung oder Schließung der Schulen.

Bis dahin befinden sich alle Schülerinnen und Schüler im saLzH (schulisch angeleiteten Lernen zu Hause).

Nach derzeitigem Stand findet die Öffnung der Schulen am 25. Januar 2021 statt. Der Unterricht findet dann in geteilten Lerngruppen vor Ort statt. 

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund!


 

Wir bieten derzeit die Notbetreuung an. Für weitere Rückfragen hierzu verwenden Sie bitte die E-mail: ogb@11G16.schule.berlin.de .

Weitere Informationen erhalten Sie in der Woche vom 11.-15. Januar.

Eine elektronische Elterninfo erfolgt weiterhin montags.

Die Schulstation ist weiterhin erreichbar. Wenn Sie Beratung wünschen (bspw. zu Schulunlust bei ihren Kindern, Gestaltung des familiären Alltags etc.), können Sie die Schulstation täglich (Mo-Fr: 9-11 Uhr und 14-15 Uhr) telefonisch bzw. per Mail erreichen:

Den gültigen Rahmenhygieneplan für die Grundschule an der Victoriastadt können sie hier herunterladen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund!

 


 

Die aktuelle Beschlusslage erfordert, dass sich das schulische Lernen wie folgt ändert:

Der Unterricht vor Ort wird ab dem 18.01 wieder mit den 1-3. Klassen starten. In der Woche vom 18.01 bis zum 22.01 werden alle in bereits festgelegten Gruppen unterrichtet.

Ab dem 25.01.2021 bis zum 29.1.2021 kommen die 4.-6. Klassen hinzu. Der Unterricht erfolgt in beiden Wochen unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln.

Aufgrund des erhöhten Unterrichts vor Ort sind die Lehrkräfte ab dem 18.01 in Klassen 1-3 und ab dem 25.01 in Klasse 4-6 gebunden.

Die Winterferien vom 01.02 bis zum 05.02 finden regulär statt. Nach dem 8. Februar ist Unterricht in halber Klassenstärke.

Eine Reise in die Tropen

Trotz der Schwierigkeiten, die sich mit Covid-19 ergeben, liegen auch gute Neuigkeiten vor. An der Victoriaschule gibt es einen Begabtenkurs Kunst, in dem sich künstlerisch begabte und interessierte Kinder der 3.-5 Klassen unter sachkundiger Anleitung der Künstlerin Kathrin Göpfert im Malen und Zeichnen üben können. In diesem Jahr haben wir uns dem Thema „Eine Reise in die Tropen“ gewidmet, nach Vorlagen und Anregungen der Zeichnungen und Stiche großer Forschungsreisender aus dem 18. Jahrhundert. Anbei einige Impressionen aus diesem Kurs. (11.12.2020)

 
Termine

Bitte klicken Sie einen Termin für weitere Informationen an.

Lage der Schule

Urheberin: Angela Monika Arnold, Berlin

Gelegen zwischen der Rummelsburger Bucht und der Victoriastadt (auch bekannt als „Kaskelkiez“), befindet sich das 1891 fertig gestellte und somit heute denkmalgeschützte Backsteingebäude unserer Schule. Ihren Namen erhielt sie 1990, nachdem sie 30 Jahre als Hilfsschule genutzt wurde.

Urheber: Open Streetmap

 

Über uns

Rund 500 Schülerinnen und Schüler besuchen unsere musikalische Grundschule mit knapp 40 Lehrkräften und 18 Erzieherinnen und Erziehern.  Wir sind eine verlässliche Halbtagsschule mit offenem Ganztagsbetrieb. Das bedeutet, dass Ihre Kinder auch bei Unterrichtsausfall von 7.30 Uhr – 13.30 Uhr betreut werden und darüber hinaus eine ergänzende Förderung und Betreuung (EFöB / „Hort“) angeboten wird. Unsere Schulanfangsphase ist jahrgangsgebunden.

Öffnungszeiten des Sekretariats (1. Stock)

Montag – Donnerstag

7.30 Uhr – 12.15 Uhr

13.00 Uhr – 14.00 Uhr

Freitag

7.30 Uhr – 12.00 Uhr

Die Schülersprechstunde findet täglich von 11.25 Uhr – 11.55 Uhr statt.

 

Menü schließen