Informationen zur Gesamtelternvertretung (GEV)

Die GEV wird aus allen Elternsprecher/innen aller Klassen bzw. Jahrgangsstufen gebildet. Sie vertritt die schulischen Interessen aller Erziehungsberechtigten einer Schule und kann Gesamtelternversammlungen einberufen. Diese Versammlungen dienen der Unterrichtung und Aussprache über wichtige schulische Angelegenheiten. Insgesamt finden pro Schuljahr mindestens drei durch die Elternvertretung der Schule einberufene Versammlungen der Gesamtelternvertretung statt.

Bei der ersten Versammlung der GEV, welche durch die Schulleitung einberufen wird, wählt die GEV

  1. eine Elternsprecherin oder einen Elternsprecher der Schule und bis zu drei Stellvertreterinnen und Stellvertreter,
  2. vier Mitglieder der Schulkonferenz,
  3. zwei Mitglieder des Bezirkselternausschusses,
  4. je zwei beratende Mitglieder der Gesamtkonferenz und der Fachkonferenzen sowie der Gesamtschülervertretung und
  5. je ein beratendes Mitglied weiterer Teilkonferenzen der Lehrkräfte und der Schülerinnen und Schüler an der Schule, sofern nicht entsprechende Teilelternkonferenzen gebildet wurden.

Die im Schuljahr 2021/2022 gewählten Elternsprecher der Schule lauten wie folgt:

  • Isa Waschke (Elternsprecherin der Schule)
  • Ulrike Biermann (Stellvertreterin)
  • Ricarda Flöttmann (Stellvertreterin)
  • Tanja Jahn (Stellvertreterin)

Die Kontaktaufnahme mit den Elternsprecherinnen der Schule kann durch Elternsprecher/innen aller Klassen hergestellt werden. Sollte eine individuelle Kontaktaufnahme gewünscht sein, können durch die Elternsprecher/innen der Klassen die Kontaktinformationen der Schulelternsprecher zur Verfügung gestellt werden.