Schulanmeldungen für das Schuljahr 2023/2024

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern,

in den nächsten Tagen bekommen Sie, liebe Eltern, Post von uns. Alle Kinder, die im Zeitraum vom 01.10.2016 bis 30.09.2017 geboren sind sowie alle Kinder, die im Schuljahr 2022/23 vom Schulbesuch zurückgestellt wurden, werden am 1. August 2023 schulpflichtig.

Sie sind als Erziehungsberechtigte verpflichtet, Ihr Kind an der für Ihren Wohnort zuständigen Grundschule anzumelden und schulärztlich untersuchen zu lassen.

Den Antrag müssen Sie auch stellen, wenn Sie Ihr Kind vom Schulbesuch zurückstellen lassen möchten, Über die Rückstellung entscheidet die zuständige Schulaufsicht nach Stellungnahme der Kita.

Die für Ihren Wohnort zuständige Grundschule ist die Schule an der Victoriastadt in der Nöldnerstraße 44, in 10317 Berlin.

Bitte melden Sie Ihr Kind im Anmeldezeitraum vom 10.10.2022 bis 21.10.2022 im Sekretariat unserer Schule zu folgenden Zeiten an:

Montag           8.00 Uhr bis 14.00 Uhr

Dienstag          11.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Mittwoch         8.00 Uhr bis 14.00 Uhr

Donnerstag      11.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Freitag            08.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Bitte bringen Sie zur Anmeldung folgende Unterlagen mit:

  • Ihre eigenen Personalpapiere
  • Geburtsurkunde des Kindes
  • Sonstige Personalpapiere des Kindes
  • Bescheinigung über Teilnahme an einem Verfahren zur Feststellung des Sprachstandes
  • Nachweis über das Personensorgerecht (z.B. Sorgerechtsvereinbarung, Negativbescheinigung)

Sollten Sie Ihr Kind bereits an einer anderen Schule (auch in einem anderen Bundesland oder im Ausland) angemeldet haben, bitte ich um Übersendung einer entsprechenden schriftlichen Bescheinigung – ggf. in deutscher Übersetzung.

Am Tag der Anmeldung müssen Sie viele Bögen ausfüllen. Damit Sie vor Ort nicht so lange warten müssen, können Sie einige der notwendigen Formulare schon vorab zu Hause ausfüllen. Sie finden diese hier: https://www.berlin.de/sen/bjf/service/formulare/

Wir freuen uns, Sie in unserer Schule begrüßen zu dürfen und verbleiben

mit freundlichen Grüßen

Cornelia Flader, Schulleiterin