Liebe Erziehungsberechtigte,

die Anmeldung Ihres Kindes zur Schule ist der erste Schritt zu einem neuen und aufregenden Weg: Wenn Ihr Kind im Zeitraum vom 1. Oktober 2015 bis 30. September 2017 geboren ist, wird es im Jahr 2023 eingeschult.

Bitte melden Sie Ihr schulpflichtiges Kind in der Zeit vom 10. Oktober bis 21. Oktober 2022 in der für Sie zuständigen Grundschule an. Die Zeiten, in denen das Sekretariat Ihre Anmeldungen entgegennehmen wird, werden hier rechtzeitig bekannt gegeben.

Wenn Sie Ihr Kind vom Schulbesuch zurückstellen lassen möchten, müssen Sie die Anmeldung trotzdem bei uns vornehmen und hier einen entsprechenden Antrag stellen.

Zur Anmeldung bringen Sie bitte zusätzlich zu den an Sie versendeten Formularen noch folgende Kopien bzw. Unterlagen mit:

  • 1 Kopie – Geburtsurkunde des Kindes
  • 1 Kopie – Nachweis über das Personensorgerecht (z.B. Sorgerechtsvereinbarung, Negativbescheinigung vom Jugendamt, Eheurkunde)
  • Ihre eigenen Personalpapiere (zur Vorlage)
  • Bescheinigung über Teilnahme an einem Verfahren zur Feststellung des Sprachstandes

 Die Schulanmeldung kann nur bei Vorlage der vollständigen Unterlagen erfolgen.

Die gesetzlichen Regularien (Anmeldung an einer Schule, die nicht die Einzugsschule ist etc.) entnehmen Sie bitte auch den offiziellen Informationen der Senatsverwaltung.